Faltenunterspritzung mit Eigenplasma (Vampirlifting)


Bei der Faltenunterspritzung mit Eigenplasma, in der Presse auch "Vampirlifting" genannt, wird das körpereigene Blut aufbereitet und das Eigenplasma von den anderen Blutbestandteilen getrennt. Dieses Plasma enthält nun eine hohe Anzahl an Blutplättchen, welche wiederum reich an körpereigenen Wachstumsstoffen sind.

Dieses Eigenplasma wird dann in die betroffenen Areale, mittels feinster Nadeln, injiziert.

Aufgrund des eigenen, natürlichen Wirkstoffes, sind Unverträglichkeiten oder allergische Reaktionen ausgeschlossen.

Das injizierte Plasma unterfüttert nicht nur die Falten, sondern sorgt auch für eine autologe Hautverjüngung, mit langanhaltendem Effekt .

Diese Behandlung, ist  u.a. für folgende Bereiche sehr gut geeignet:

1. Stirnfalten, 2.Glabellafalten ("Zornesfalten"), 3.Periorbitalfalten ("Krähenfüße")

4.Nasolabialfalten, 5. Perioralfalten, 6. Lippen, 7.Kinn, 8. Dekolleté

Die Preise liegen, je nach Areal und Behandlung, zwischen 400,00 € und 700,00 €

Für weitere Fragen, können Sie uns gerne kontaktieren.